Radio Stationen
im Internet

zurück zur Traveltipps Übersicht

Über 15'000 Radio-Stationen auf dem Computer anhören oder aufnehmen.

Audio-Converter kostenlos Audio-Recorder kostenlos Stationen weltweit
Stationen Verzeichnis weltweit Musik weltweit Software

Was ist Webradio

Der Vorteil gegenüber Funk oder Satellit liegt auf der Hand: Praktisch kann jeder Webradio-Betreiber unabhängig von seiner Lage gleichmässig an eine weltweite Hörerschaft senden. Während herkömmliche Radios im Einzugsgebiet beliebig viele Menschen erreichen können, hängt die Zuhörerzahl im Internet von der vorhandenen Bandbreite ab. So überrascht es kaum, dass Webradios erst der Entwicklung von komprimierten Streaming-Formaten wie MP3. Ogg Vobis oder Real Audio Ende der Neunziger Jahre vernünftig Ihren Betrieb aufnehmen konnten. Das Streaming erfolgt über Streaming-Protokolle wie UDP, TCP oder auch HTTP - als Streaming-Client kann also schon ein erweiterter Browser dienen. Üblicherweise verwendet man dazu jedoch Software wie Windows Media Player, Apple Quicktime, VLC Player, etc. Im Laufe der Zeit entstanden so zigtausende Internationale Stationen mit immer besserer Auswahl an Spartensendern und Extras, die das Radioerlebnis kontinuierlich bereichern.

Mehr als jeder vierte Internetnutzer hört Radio per Datenleitung und holt sich regelmässig Sender aus aller Welt ins Haus. Häufig werden die Online-Sender von herkömmlichen UKW-Radiostationen betrieben. Es gibt aber auch viele Programme, die von reinen Online-Stationen gesendet werden. Dazu kommen Hobbyradios von Privatleuten.
Das Radioprogramm wird in ein Musik-Datenformat (z.B. MP3 ader WMA) umgewandelt, dann als kontinuierlicher Datenstrom ("Stream") per Internet verschickt. Internet-Radiohörer empfangen den Datenstrom, lassen ihn von Abspielprogrammen oder Geräten wieder in Musik oder Sprache umwandeln.
Normales Radioprogramm aber auch Sender für spezielle Musikrichtungen (z. B. Techno. Klassik, karibische Musik) oder ausschliesslich Nachrichten. Bei manchen Anbietern (zum Beispiel www.last.fm) kann man die Musik individuell wählen, etwa von einem bestimmten Künstler oder einer Musikrichtung.
In der Regel sind die Sender kostenlos zu empfangen. Die Klangqualität ist unterschiedlich, je nach Kompression der Daten. Je stärker der Radiosender die Datenmenge verringert bevor er sie ins Internet schickt um so schlechter wird der Klang. Ab 96 Kilobit pro Sekunde (kbps) ist der Klang ordentlich, ab 128 sehr gut.

Zum empfangen der Internetradios braucht man:

  • Einen DSL-lnternetzugang am besten mit einem Pauschaltarif (Flatrate). Sonst können durch die kontinuierliche Datenübertragung Zusatzkosten entstehen. Dazu einen (WLAN-)Router. Den gibt's meist gratis oder stark vergünstigt beim Internet-Zugangsanbieter.
  • Einen Computer der über eine funktionierende Soundkarte und Lautsprecher oder Kopfhöreranschluss verfügt, ein Internet-Browser, dazu ein Musik-Abspielprogramm (z.B. "Windows Media Player").
  • Statt des Computers kann man auch ein reines Internet-Radiogerät verwenden.
  • Für manche UMTS-Handys (z. B. Apples iPhone) gibt es Zusatzprogramme, mit denen sich Internetradio empfangen lässt (nur mit Daten-Pauschaltarif - sonst wird's teuer!).
Die Sender findet man:
  • Möglichkeit 1: Über Internetsuchmaschinen wie Google lassen sich die Internetseiten von UKW-Radiosendern (z. B. www.ndr2.de) ausfindig machen. Dort unter Stichworten wie "Live Stream" oder "Webradio" die Übertragung des laufenden Programms starten.
  • Möglichkeit 2: Spezielle Übersichtsseiten listen die Internetadressen Tausender Sender auf (z. B. www.surfmusik.de, www.liveradio.de).
  • Möglichkeit 3: Computerprogramme zum Internet-Radiohören wie "Windows Media Player" oder Phonostar (www.phonostar.de) enthalten grosse Kataloge mit Sendern, sortiert nach Ländern und Genre.
  • Möglichkeit 4: Internet-Radiogeräte enthalten - wie die Computerprogramme - riesige Senderlisten.
Tipps und Tricks:
  • Verbindungsabbrüche: Wenn das Programm ab und an aussetzt. sollten Sie überprüfen, ob der Zwischenspeicher (Puffer) immer voll ist. Einige Webradios zeigen dazu etwa eine Balkengrafik an. Ist dies nicht der Fall, können Sie testweise das WLAN-Radio per Netzwerkkabel verbinden oder näher an den WLAN-Router stellen. Besteht das Problem weiterhin, liegt es meist am Server des Anbieters.
  • Musikbox: Besitzer einer Fritz!Box haben bereits alles, um Musik auf Festplatte, USB-Stick und MP3-Player (nicht iPod) übers Webradio zu hören. Stecken Sie dazu das Gerät an den USB-Anschluss der Fritz!-Box, klicken Sie auf "Einstellungen", "USB-Geräte", "USB-Speicher" und markieren Sie die Option "Musikbox aktivieren".



Webradio-Stationen Verzeichnis Links weltweit

30MinuteLunchbreak
Sprache:             
Coolstreaming
Sprache:             
dmoz
Sprache:             
Frontier Silicon
Sprache:             
Hit-Tuner
Sprache:             
InternetRadio
Sprache:             
LoomTV
Sprache:             
MyCyberRadio
Sprache:             
Radio Locator
Sprache:             
Radio.de
Sprache:             
Radioguide
Sprache:             
Radioland
Sprache:             
Radionomy
Sprache:             
Reciva
Sprache:             
RMNradio
Sprache:             
Shoutcast
Sprache:             
Sradio
Sprache:             
Surfmusik
Sprache:             
The Lounge
Sprache:             
Tun3r
Sprache:             
TuneIn
Sprache:             
Türk Radio
Sprache:             
vTuner
Sprache:             
Webradio128
Sprache:             
Weihnachtsradio
Sprache:             
Wunschradio
Sprache:             


iheard Suchmaschine    Sprache: English

   Nach oben zum Verzeichnis



Webradio-Stationen Links weltweita/h4>

1.FM
Sprache:             
101 ru
Sprache:             
181.FM
Sprache:             
90elf Fussball-Radio
Sprache:             
977 Music
Sprache:             
ABC Radio
Sprache:             
AccuRadio
Sprache:             
ARD Stationen
Sprache:             
Aupeo
Sprache:             
BBC
Sprache:             
BlastFM
Sprache:             
BR Bayrischer Rundfunk Stationen
Sprache:             
Byte FM
Sprache:             
Deezer
Sprache:             
Deluxe
Sprache:             
Detektor
Sprache:             
Digitally Imported
Sprache:             
FFN
Sprache:             
Goom
Sprache:             
I Love Radio
Sprache:             
La Webradio
Sprache:             
Last.fm
Sprache:             
Laut.fm
Sprache:             
NRJ
Sprache:             
Pacemaker Disco Mixes
Sprache:             
Radio Web Deutschland
Sprache:             
Radio Web Österreich
Sprache:             
Radio-Deutschland
Sprache:             
Radioland
Sprache:             
Radioland Schweiz
Sprache:             
Radio-Nederland
Sprache:             
Radioplay Schweiz
Sprache:             
Radio-Schweiz
Sprache:             
Sense.fm
Sprache:             
ShoutedFM
Sprache:             
SKY fm
Sprache:             
Swiss Classic
Sprache:             
Wilmaa Radio Schweiz
Sprache:             


Radio-Station selbst erstellen
Sprache: English

   Nach oben zum Verzeichnis

TV-Stationen


Software Links

Audials
Sprache:             
Crawler Radio & MP3 Player
Sprache:             
Die Plattenkiste
Sprache:             
HearTheRadio
Sprache:             
Jajuk Jukebox
Sprache:             
Nexus Radio
Sprache:             
Phonostar
Sprache:             
Radio + Musik Widgets
Sprache:             
Radio Downloader
Sprache:             
Radio Player
Sprache:             
Radio.fx
Sprache:             
Radiosure
Sprache:             
Screamer Radio
Sprache:             
Soundshack
Sprache:             
Spotify
Sprache:             
StationRipper
Sprache:             
TapinRadio
Sprache:             

   Nach oben zum Verzeichnis



Musik Links weltweit

Ampya
Sprache:             
Archive
Sprache:             
Digitally Imported
Sprache:             
Elixic
Sprache:             
Google
Sprache:             
Grooveshark
Sprache:             
Jamendo
Sprache:             
Juke
Sprache:             
Listen77
Sprache:             
Mp3 Search
Sprache:             
Mppp
Sprache:             
Napster
Sprache:             
Qriocity
Sprache:             
Rdio
Sprache:             
Seesu
Sprache:             
Simfy
Sprache:             
Sony
Sprache:             
SoundCloud
Sprache:             
Spotify
Sprache:             
Stereomood
Sprache:             
Tonspion
Sprache:             
Torch Music
Sprache:             
Wimp
Sprache:             
Wolfgang's Vault Konzerte
Sprache:             
Youlicense
Sprache:             


Gratis Hörspiele
Sprache: Deutsch
Vorleser Hörspiele
Sprache: Deutsch


Pro Music, Übersicht legalen Musik-Dienste
Sprache: English
Simfy, digitale Plattensammlung
Sprache: Deutsch

   Nach oben zum Verzeichnis



Audio-Recorder Links

Audacity
Sprache:             
Franzis Audio 180%
Sprache:             
Free Audio Editor
Sprache:             
Jamglue
Sprache:             
Magix Webradio Recorder
Sprache:             
Magnus-Musik
Sprache:             
MP3jam
Sprache:             
No23
Sprache:             
Radiotube
Sprache:             
Splicemusic
Sprache:             


Musixmatch, Musiktexterkennung
Sprache:



Radio-Recorder Links

Chilirec
Sprache:             
Hit-Recorder
Sprache:             
Hit-Tuner Record Tool
Sprache:             
KRadioRipper
Sprache:             
OnlineMusicRecorder
Sprache:             
Radiotracker
Sprache:             
StreamWriter
Sprache:             
WavePad
Sprache:             

   Nach oben zum Verzeichnis



Audio-Converter Links

Video to MP3
Sprache:             
Video to MP3
Sprache:             
YouTube to MP3
Sprache:             
YouTube to MP3
Sprache:             
YouTube to MP3
Sprache:             

   Nach oben zum Verzeichnis

Sie kennen eine zusätzliche Internetadresse die mit Webradio zu tun hat,
dann senden Sie uns diese zu unter Eintrag Internetadresse. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Copyright by Travelinfos.com - Reiseinformationen und Reiseangebote weltweit!